Willkommen im Kulturkreis Ottobrunn

Der Kulturkreis Ottobrunn e.V., gegründet 1957, hat sich in über 50 Jahren zu einer modernen „Bildungs-Holding“ entwickelt, in der Jung und Alt mit einem breit gefächerten Unterrichts-, Bildungs- und Erziehungsangebot versorgt werden. Öffentlichkeit des Auftrags, Freiwilligkeit der Teilnahme und Orientierung am Markt sichern die Vielfalt, Aktualität und Seriosität unserer Kurse, Unterrichtsleistungen, Bildungs- und Betreuungsangebote sowie kulturellen Veranstaltungen.

Bis zum 30. Juni 2012 vereinigte der Kulturkreis Ottobrunn vier Einrichtungen unter seinem Dach: Musik- und Ballettschule, Volkshochschule und Kindertageseinrichtungen. Einem Beschluss der Mitgliederversammlung folgend, hat der Kulturkreis Ottobrunn zum 01. Juli 2012 drei gemeinnützige Tochtergesellschaften gegründet und anschließend die Gesellschaften Vhs und Kita ausgegliedert.

Gesellschafter der Vhs Südost GmbH sind nun die Gemeinden Ottobrunn, Neubiberg, Hohenbrunn, Putzbrunn und Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Als alleiniger Gesellschafter der Kindertageseinrichtungen Ottobrunn GmbH fungiert die Gemeinde Ottobrunn.

Der Kulturkreis Ottobrunn ist weiterhin alleiniger Gesellschafter der Musik, Tanz und Bewegung GmbH, unter deren Dach die Rosmarie-Theobald-Musikschule und die Ballettschule Ottobrunn vereint sind.

Der Bereich Jugendsport/Judo, der bis 31.12.2013 im Kulturkreis Ottobrunn e.V. angesiedelt war und von der Musik, Tanz und Bewegung GmbH verwaltet wurde, ist zum 01.01.2014 an den TSV Ottobrunn e.V. übertragen worden.

Die Mitgliederversammlung hat in der außerordentlichen und eigens dazu einberufenen Versammlung am 04.12.2014 einstimmig die Auflösung des Kulturkreis Ottobrunn e.V. zum 31.12.2014 beschlossen.

Einrichtungen im Kulturkreis

Rosmarie-Theobald-Musikschule Ballettschule

Aktuell RSS

Aktuelle Pressetexte (Nov. und Dez. 2014)

Die jeweiligen Artikel stehen unter "Downloads" bereit.